Qualitätssicherung für Inhouse-SEOs

Inhouse SEOs haben eine große Verantwortung, denn sie sind maßgeblich für den Erfolg der SEO-Maßnahmen im Unternehmen verantwortlich. Häufig sind in einem großen Unternehmen lediglich wenige Personen für die Suchmaschinenoptimierung verantwortlich. Teilweise bekommen die Inhouse-SEOs Unterstützung durch interne oder externe Mitarbeiter aus den anderen Abteilungen mit nur wenigen SEO-Kenntnissen. Zu den häufigsten Problemen eines Inhouse-SEOs zählt, dass das Know-How zum Thema SEO bei vielen Mitarbeiten nicht vorhanden ist, die Mitarbeiter dennoch aktiv Veränderungen an der Webseite vornehmen und der Inhouse-SEO diese Veränderungen nicht immer mitbekommt oder immer erst dann, wenn es bereits einen Einbruch in der Sichtbarkeit und des Traffic gekommen ist.

Die Herausforderunges des Inhouse-SEOs

Wenn es zu Ranking- und Trafficverlust kommt, muss der Inhouse-SEO schnell handeln und analysieren: Ist die Domain von einem Google-Update betroffen? Wurden Backlinks auf- oder abgebaut? Sind nur einzelne Seitenbereiche betroffen, die Startseite oder sogar die ganze Domain? Besonders ärgerlich ist es dann, wenn die Ursache des Rankingeinbruchs durch eigenes Verschulden eines Mitarbeiters zustande kam. Hier wird das Problem meistens jedoch zuletzt vermutet. Veränderungen an Titel-Tags, der internen Verlinkung, Änderungen an Canonical- & Robots-Tags oder das Entfernen von URLs, die Qualität und den Status der Seite sollte der Inhouse-SEO jederzeit im Blick behalten. Kommt es doch einmal zu ungewollten Veränderungen, dann geht die große Fehlersuche los. Was wurde an welchem Tag von wem verändert? Hier kann das tägliche HTML-Backup des URL-Monitors helfen und zeigt übersichtlich und transparent alle Veränderungen auf. Der URL-Monitor hilft Inhouse SEOs dabei, stets über rankingrelevante Veränderungen der wichtigsten URLs auf dem laufenden zu bleiben. Jeden Tag wird der Inhouse-SEO über alle wichtigen Veränderungen per E-Mail informiert und ist stets auf dem Laufenden, welche Anpassungen umgesetzt wurden.

Optimierte Elemente Fixieren

“Fixiere” Elemente von bereits optimierten URLs. Somit erkennst du direkt, welche URLs Du bereits optimiert hast und bekommst einen Alert, wenn sich dort etwas verändert.

Änderungen durch Andere mitbekommen

Du arbeitest in einem großen Team oder mit externen Agenturen  zusammen? Stelle sicher, dass du alle Veränderungen mitbekommst, um bei fehlerhaften Anpassungen schnell reagieren zu können.

Code-Snippets Überwachen

Markiere Quellcode-Abschnitte, um diese täglich auf das Vorhandensein zu überprüfen. z.B. robots.txt-Inhalte, Navigationen, SEO-Texte, Tracking-Codes, …

Kontaktiere uns

Hast Du Fragen? Du kannst uns jederzeit kontaktieren, wenn Du Fragen zu unserem Produkt hast. Wir melden uns umgehend bei Dir.

Not readable? Change text. captcha txt